Behandlung von Einzelpersonen und Paaren bei

  • Arbeitsplatzproblemen
  • Erschöpfungszuständen Burn Out
  • familiären Belastungen
  • Paarkonflikten
  • Schlafstörungen
  • körperlichen Beschwerden und Schmerzen ohne erkennbare körperliche Ursache
  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Affektiven Störungen
  • Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Essstörungen
  • traumatischen Erlebnissen
  • Psychosen
  • Belastungen und Depressionen während nach Schwangerschaft
  • Belastungen durch unerfüllten Kinderwunsch

 

Gruppenangebot Achtsamkeitsbasiertes Wandern

Ein therapeutisches Gruppenangebot für Menschen mit seelischen Belastungen und oder psychosomatischen Beschwerden. Inhalt "sein im hier und jetzt", entschleunigen, frei werden von Bewertung, die Sinne schärfen für das Gegenwärtige. Gruppengrösse 6 Personen. Leitung von zwei Ärztinnen mit therapeutischem Hintergrund. Ganzags. Weitere Infos gern auf direkte Anfrage per mail.

 

Behandlungsart und Behandlungsdauer

Beim Ersttermin werden Behandlungsschwerpunkte, Häufigkeit der Termine und die Vorgehensweise gemeinsam besprochen. Es besteht die Möglichkeit eines Einzeltermins zur Standortbestimmung.

 

Körperliche Mitursachen für die Symptome sind wichtig auszuschliessen und gegebenfalls zu besprechen, ob weiterführende Untersuchungen wichtig sind.

 

Im Verlauf steht bei mir ein psychotherapeutisches Vorgehen grundsätzlich im Vordergrund. Dabei wende ich je nach Situation eine Kombination aus verschiedenen Therapiemethoden an, meist aus kognitiver Verhaltenstherapie und psychodynamischen Therapieverfahren. Weiter hat Achtsamkeit einen grossen Stellenwert: "da sein im hier und jetzt und frei werden von Bewertungen".

 

Psychische Belastungen und Erkrankungen können zusätzlich auch körperliche Reaktionen in Form von Schmerz oder Missempfindungen auslösen. Dann kann es wichtig sein den Körper miteinzubeziehen und zunächst körperliche und psychische Zusammenhänge zu verstehen.

 

Manifeste psychische Erkrankungen erfordern häufiger zusätzlich eine Medikation. In Belastungssituationen kann eine Medikation als unterstützende Massnahme wertvoll sein. Wenn eine Medikation bereits länger besteht ist es wichtig diese immer wieder zu überprüfen.

 

Eine ausführliche gemeinsame Besprechung verschiedener Be-handlungsoptionen mit Vor- und Nachteilen ist selbstverständlich. Fragen sowie eigene Vorstellungen sind willkommen.

 

Behandlungskosten/ Kostenübernahme

Meine Leistungen verrechne ich über das gültige Tarifwerk TARMED. Die Behandlungskosten werden von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen exklusive Franchise und Selbstbehalt. Patienten, die über das Hausarzt- oder das HMO-Modell versichert sind, benötigen eine Überweisung. Patienten mit sonstiger Grundversicherung können sich direkt bei mir melden. Auf Wunsch ist auch Selbstzahlung möglich. Bitte achten Sie darauf, in einem Verhinderungsfall Termine möglichst frühzeitig ab-zusagen, damit der Termin weiter vergeben werden kann. Termine, die bis zu 24 Stunden vorher abgesagt wurden, werden nicht in Rechnung gestellt.